Archiv der Kategorie: Buchtipps

Spiele für Säuglinge für die ersten drei Monate

In den ersten drei Monaten schlafen die Babys noch sehr viel. Gerade am Anfang wechseln sie zwischen essen und schlafen ab. Sie sind selten über längere Zeit wach und können sich nur ganz kurz konzentrieren. Es gibt aber trotzdem ein paar Möglichkeiten die kleinen ein bißchen zu beschäftigen und zu fördern.

  • Babymassage: Berührungen und Hautkontakt sind für Babys lebenswichtig. Sie genießen die Nähe zur Mutter. Um die Babymassage professionell zu erlernen, kann man einen Babymassagekurs belegen. Sie können aber auch sich selbst einige sanfte Massagegriffe bzw. Streichelmethoden ausdenken. Sie sollten allerdings darauf achten, dass das Zimmer, das Öl und ihre Hände angewärmt sind. Einige Babys können die Berührungen anfangs nicht genießen und werden unruhig. Massieren sie dann nur eine kurze Zeit. Umso regelmäßiger sie massieren, desto mehr gewöhnt sich ihr kleines daran und kann sich entspannen. Sie können die Massage auch in ihr Abendritual mit einbinden.
    Spiele für Säuglinge für die ersten drei Monate weiterlesen

Kochen für Babys

Viele Mütter kochen heute schon von Anfang an die Beikost für ihre Babys selbst. Ich gehöre noch nicht zu ihnen, denn mein Sohn isst im Moment gerne Kürbis und diesen zuzubereiten, ist mir einfach zu viel Auffwand, mal davon abgesehen, dass man Kürbis nicht immer bekommt. Also, da ich froh bin etwas gefunden zu haben, was mein Sohn schmeckt, kaufe ich sein Menü (Kürbis mit Reis und Huhn) im Glas. Aber ich habe schon vor, irgendwann, wenn er bereit dazu ist und mehr Vielfalt benötigt, auch selbst für ihn zu kochen. Kochen für Babys weiterlesen