Jockele kannst du reiten? Ja, ja, ja!
Auf allen beiden Seiten? Ja, ja, ja!
Und tripeditrap, und tripeditrap und Jockele fällt auf einmal ab!
Jockele kannst du reiten? Ja, ja, ja!

So fahren die Damen, so fahren die Damen, so fahren die Damen zum Schloß (langsame Reitbewegungen).

So reiten die Herren, so reiten die Herren, so reiten die Herren ihr Ross (stärkere Reitbewegungen).

So schaukelt der Bauer, so schaukelt der Bauer, so schaukelt der Bauer aufs Feld (hin- und herwackelnde Bewegungen).

So reiten die wilden Buben / Mädchen, so reiten die wilden Buben / Mädchen, so reiten die wilden Buben/ Mädchen bis einer fällt (starke Reitbewegungen, am Ende gleitet das Kind nach unten).

Gute Straße, gute Straße, gute Straße, gute Straße (langsame Bewegungen).

Schlechte Straße, schlechte Straße, schlechte Straße (wackelnde Bewegungen), Loch (Kind gleitet auf den Boden).

Hoppe, hoppe Reiter, wenn er fällt, dann schreit er.

Fällt er in den Graben, fressen ihn die Raben.

Fällt er in die Hecken, fressen ihn die Schnecken.

Fällt er untern Holderbusch, machen alle husch, husch, husch.

Fällt er in den Sumpf, macht der Reiter plumps.